Sie befinden sich hier: 

DGUV: Psychische Belastung und Beanspruchung bei der Arbeit

Die Deutsche Gesetzlichen Unfallversicherung [DGUV] und die Träger der gesetzlichen Unfallversicherung haben ein Positionspapier veröffentlicht, welches das Grundverständnis und einen Handlungsrahmen für die Thematik der psychischen Belastung und Beanspruchung bei der Arbeit schafft.

Themenfelder für die Prävention sind laut diesem Positionspapier folgende Bereiche:

  • Arbeitsinhalt/Arbeitsaufgabe
  • Arbeitsorganisation
  • Soziale Beziehungen
  • Arbeitsumgebung
  • neue Arbeitsformen

Welche Rolle die Träger der gesetzlichen Unfallversicherung und die DGUV bei der Prävention von psychischer Belastung und Beanspruchung bei der Arbeit spielen, können Sie im Positionspapier nachlesen.


Quelle: DGUV

Veröffentlichung des BBGM

Das Ressort Aus- und Weiterbildung hat Bildungsempfehlungen zur Ausbildung von Gesundheitsmanagern und Gesundheitsmanagerinnen veröffentlicht.

Ausbildungsinstitutionen deren Ausbildungen den Empfehlungen des BBGM entsprechen, können sich ab sofort durch den BBGM zertifizieren lassen.

[weiter]

Informationen

Wollen Sie mehr über den Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement e.V. [BBGM] wissen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf: E-Mail

Wenn Sie dem BBGM direkt beitreten möchten, steht Ihnen hier ein Mitgliedsantrag als Download zur Verfügung.

Das Formular kann postalisch oder per Fax an den BBGM gesendet werden.