Sie befinden sich hier: 

Demografie-Tarifverträge machen Unternehmen attraktiv

In vielen Branchen fehlen schon jetzt gut ausgebildete Fachkräfte. Zugleich altern die existierenden Belegschaften. Der demografische Wandel bringt eine Vielzahl von neuen Herausforderungen für Unternehmen mit sich: Sie müssen den betrieblichen Alltag so gestalten, dass Beschäftigte lange im Beruf bleiben können – und dabei attraktiv für Neueinsteiger werden.

Dies können sie beispielsweise über neue tariflich geregelte Modelle der Altersteilzeit oder der Arbeitsgestaltung schaffen. In den vergangenen zehn Jahren haben bereits zahlreiche Branchen und Unternehmen solche Tarifverträge abgeschlossen.

Demografie-Tarifverträge schaffen einen Rahmen für alternsgerechte Arbeit und eine demografieorientierte Personalstrategie. Das ist eines der Ergebnisse des Monitors "Tarifverträge zur Gestaltung der Qualität der Arbeit". Eine Studie der Initiative Neue Qualität der Arbeit gibt einen umfassenden Überblick über die derzeit existierenden demografieorientierten Tarifverträge – und die Erfahrungswerte der beteiligten Akteure auf Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite.

Im Rahmen der Studie wurden Tarifexperten von Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretungen sowie Personalverantwortliche und Betriebs- oder Personalratsmitglieder aus Unternehmen befragt. Die wichtigsten Ergebnisse:

  1. Neun von zehn Befragten geben an, dass Tarifverträge, die die demografische Entwicklung berücksichtigen, Branchen und Unternehmen attraktiver machen.
  2. Mehr als die Hälfte findet, dass die Gestaltung der Tarifverträge eine Rolle bei der Personalfindung und -bindung spielt.
  3. Als wichtigste Inhalte der Verträge sehen die Experten Gesundheitsförderung, Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit sowie die Arbeitsbedingungen und -gestaltung.

Zur Broschüre

Veröffentlichung des BBGM

Das Ressort Aus- und Weiterbildung hat Bildungsempfehlungen zur Ausbildung von Gesundheitsmanagern und Gesundheitsmanagerinnen veröffentlicht.

Ausbildungsinstitutionen deren Ausbildungen den Empfehlungen des BBGM entsprechen, können sich ab sofort durch den BBGM zertifizieren lassen.

[weiter]

Informationen

Wollen Sie mehr über den Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement e.V. [BBGM] wissen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf: E-Mail

Wenn Sie dem BBGM direkt beitreten möchten, steht Ihnen hier ein Mitgliedsantrag als Download zur Verfügung.

Das Formular kann postalisch oder per Fax an den BBGM gesendet werden.